EN

Web Fingerprinting Software

Der Fingerprintingscanner von Crashtest Security hilft Sicherheitsteams, Informationen zu extrahieren, die zur Identifizierung von Software und deren Versionen verwendet werden können, um Schwachstellen und Cyberangriffe zu vermeiden.

  • Erkennen Sie die OWASP Top Ten Sicherheitsrisiken von Webanwendungen und viele weitere.
  • Erhalten Sie umfassende Berichte, bewerten Sie Risikostufen und erhalten Sie exklusiven Zugang zu unserem Wiki.
  • Führen Sie kontinuierlich automatisierte Scans durch und bestimmen Sie dabei den Zeitpunkt.
  • Erhalten Sie Zugang zu Technikexperten, die Ihre Scanner und Zweifel unterstützen.
Hirmer
Alltron
Flixbus
Instana
Ottonova
Atoss
Acrolinx
Netfonds

Funktionen

Unser Dynamic Application Security Testing (DAST) sendet verschiedene realistische Angriffe als Simulationen, um ständig die Schwachstellen in Ihrer Web-App, Ihrer API und Ihrem Code zu identifizieren. Crashtest Security scannt HTML-basierte Webanwendungen und JavaScript, AJAX, HTML5, Multi-Page- und Single-Page-Anwendungen, Microservices und APIs. Sie können jede Art von Webanwendung scannen, die Sie benötigen, unabhängig von der Programmiersprache.

Wir haben das Schwachstellentool für Fingerprinting entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihre Sicherheit schneller und kostengünstiger zu gewährleisten.

Zeitlich Planen

Einen geplanten Scan erstellen

1

Konfiguration

Konfigurieren Sie Anmeldeinformationen (System und Anwendung)

2

CI-Integration

Erstellen eines Webhooks und Starten eines Scans über die CI-Integration

3

Benachrichtigungen erstellen

Chat-Benachrichtigung einbinden (z. B. Slack)

4

Berichte herunterladen

Erhalten Sie ausführliche Berichte mit Empfehlungen zur Problembehebung

5

Vorteile

Vorteile des Fingerprintingscanners

  • Die Sicherheitsteams können schneller handeln und sind anpassungsfähiger.
  • Frühzeitige Erkennung von Angriffen und Schwachstellen.
  • Bessere Kommunikation zwischen den Teams von Beginn der Softwareentwicklung an.
  • Fähigkeit zur schnellen Reaktion auf Veränderungen.

Berichte

Fingerprintingscanberichte

Unser Bericht zeigt Ihnen alle gefundenen Schwachstellen, Hinweise zur Behebung und eine Checkliste, in der Sie leicht markieren können, was bereits behoben wurde. Sie finden eine Beschreibung Ihrer Sicherheitslücke:

Schwachstellenüberblick

Die installierten Webanwendungsframeworks bieten Informationen über ihre Version. Dies ermöglicht es Angreifern, nach Sicherheitslücken zu suchen, die auf die Software in ihrer jeweiligen Version abzielen.

Tipps zur Schwachstellenbehebung

Der Bericht zeigt Möglichkeiten auf, wie die Schwachstelle behoben werden kann.

FAQ

Fingerprinting Cybersicherheit

Was ist Fingerprinting?

Die Erstellung eines Plans oder einer Karte des Netzwerks und der Systeme eines Unternehmens wird im Bereich der Cybersicherheit als Fingerprinting bezeichnet. Der Fußabdruck einer Organisation wird oft als Operation bezeichnet. Das Fingerprinting beginnt mit der Identifizierung des Zielsystems, der Anwendung oder des Standorts. Sobald diese Informationen bekannt sind, werden nicht-intrusive Ansätze verwendet, um Informationen über die Organisation zu erhalten.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass der Hacker einen Social-Engineering-Angriff durchführen muss, um sein Ziel zu erreichen. In diesem Fall könnte die Website der Organisation ein Personalverzeichnis oder eine Liste mit den Biografien der Mitarbeiter enthalten.

Was sind die besten Praktiken, um Fingerprinting zu vermeiden?

Um festzustellen, worauf ein Angreifer zugreifen kann, müssen Unternehmen regelmäßig aktive und passive Fingerprinting-Techniken in ihren Netzwerken anwenden. Diese Daten können dazu verwendet werden, die Sicherheit des Betriebssystems und des Netzwerks zu verbessern. Darüber hinaus können Unternehmen einige weitere Schritte unternehmen.

  • Stellen Sie sicher, dass Webserver, Firewalls, Systeme zur Verhinderung von Eindringlingen und Systeme zur Erkennung von Eindringlingen korrekt eingestellt sind und überwacht werden.
  • Wenn es nicht unbedingt erforderlich ist, sollten Netzwerkschnittstellengeräte nicht für den Promiscuous-Modus aktiviert werden. Sie müssen in solchen Fällen genau überwacht werden, um passive Fingerprintingangriffe zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie die Protokolldateien regelmäßig auf unerwartetes Verhalten.
  • Sicherheitsmängel müssen von den Systemadministratoren so schnell wie möglich behoben werden.
  • Was ist der Unterschied zwischen passivem und aktivem Fingerprinting?

    Aktives Fingerprinting unterscheidet sich von passivem Fingerprinting dadurch, dass beim aktiven Fingerprinting Anfragen an das Ziel gesendet und die Antworten analysiert werden. Beim passiven Fingerprinting wird der Datenverkehr mit einem Sniffer erfasst und analysiert, aber nie an das Ziel übermittelt.

    Wie behebt man Fingerprinting?

    Je nach Anwendung gibt es mehrere Möglichkeiten, die Versionsinformationen zu entfernen. Einige Anwendungen geben die Informationen auch an mehreren Stellen weiter, was das Entfernen erschwert. Übliche Orte für Versionsinformationen sind der Dateiname von eingebundenen Bibliotheken wie „jquery.3.2.1.min.js“ oder die Dokumentation innerhalb einer Datei, wo die Versionsnummer in den ersten Zeilen angegeben ist. Während einige Informationen in diesen Dateien als Teil des Copyrights belassen werden müssen, können andere Informationen wie die Versionsnummer entfernt werden.

    Andere Stellen könnten die Fußzeile einer Anwendung „powered by WordPress 4.9.1“ oder Meta-Tags in der Kopfzeile der Website sein. Im Gegensatz zu Servern können die meisten Webanwendungen diese Informationen nicht über eine Konfigurationsdatei entfernen und müssen daher manuell durch Bearbeitung der spezifischen Vorlagen und Dateien entfernt werden.

    While some information must be left within these files as a part of the copyright, other information like the version number can be removed. Other places could be the footer of an application ”powered by WordPress 4.9.1” or meta-tags within the website’s header. Unlike servers, most web applications cannot remove this information via a config file and therefore need to be removed manually by editing the specific templates and files.